Mehrwertsteuer, Zoll und Verbrauchsteuern

  • Deutsch
    • Französisch
    • Englisch
    • Italienisch
    • Spanisch

Erstattung von CSPE und TICGN (Französische Energiesteuern)

Wenn Sie ein Unternehmen sind, das hohe kann Eurotax Ihnen bei der Rückerstattung der französischen Energiesteuern CSPE und TICGN behilflich sein

Dank Eurotax können Sie Ihre Berechtigung für den ermäßigten CSPE-Satz anhand Ihrer aktuellen und vergangenen Rechnungen* testen und sofort Ihr Einsparpotenzial berechnen. Dies stellt sehr schnell bedeutende Summen bis zu 15 € pro 1,000 kwh dar!  Eurotax garantiert Ihnen eine  Rückerstattung ohne Risiko. Sie bezahlen keine Gebühren im voraus und wir berechnen Ihnen unseren Service nur auf Erfolgsbasis und dies zu einem äussert wettbewerbsfähigen Tarif .  

Was Eurotax Ihnen anbietet, um konform zu gehen:

Zusammenstellung der erforderlichen Informationen und Dokumente und Befragung von Schlüsselpersonen im Unternehmen (Energie- / Buchhaltungs- / Produktions- / Einkaufsmanager)

Sammlung der erforderlichen Informationen und Dokumente und Befragung von Schlüsselpersonen im Unternehmen (Energie- / Buchhaltungs- / Produktions- / Einkaufsmanager)

Rechtliche und behördliche Analyse

Konstitution von Erstattungsanträgen

Nachhaltigkeit der erhaltenen Befreiungen

Welche Rechte haben Sie bei der Erstattung der CSPE und TICGN?

Die CSPE (auch „TICFE“ genannt) und die TICGN werden im Auftrag der Zollverwaltung erhoben und dann als Einnahmen in den Haushalt des französischen Staates integriert.

Der Betrag wird basierend auf dem Stromverbrauch in MWh berechnet.Dieser wurde seit dem 1. Januar 2016 auf 22,5 € / MWh festgelegt (keine Änderung zum 1. Januar 2020).

Der Betrag wird anhand des Erdgasverbrauchs berechnet.Dieser wurde auf 8,45 €/MWh seit dem1.Januar 2018 festgelegt (keine Änderung seit dem 1. Januar 2020).  Die Energiesteuern (CSPE und TICGN) sind zu einem wichtigen Thema bei der Kontrolle der Produktionskosten geworden. Sie sind in Ihren Energieeinkaufsrechnungen enthalten und ihr zunehmender Anstieg belastet Ihre Energiekosten von Jahr zu Jahr etwas mehr. Die Befreiungsmaßnahmen für Industriebetriebe, die in Frankreich produzieren, ermöglichen es, die Umweltbemühungen energieabhängiger Unternehmen anzupassen. Abhängig von der Intensität Ihres Erdgas- und Stromverbrauchs in Ihren industriellen Prozessen,  prüfen wir für Sie die Befreiungs- und Erstattungsmöglichkeiten von CSPE und TICGN. Innerhalb der strengen Grenzen, die durch die Zollvorschriften vorgegeben sind, können diese in Ihren Energierechnungen enthaltenen Energiesteuern von CSPE und TICGN für die letzten zwei Jahre, sowie  für das laufende Jahr erstattet werden. 

Das nationale Zollgesetz sieht mehrere Grundlagen für eine vollständige oder teilweise Befreiung (ermäßigter Steuersatz) von CSPE und TICGN vor. Diese richten sich hauptsächlich an Unternehmen mit signifikanter industrieller Aktivität und erheblichem Energieverbrauch (Strom / Erdgas).

Wenn Sie sich für Eurotax entscheiden, profitieren Sie von:

Einer Kundengarantie

In Frankreich haben Beschwerden eine Bearbeitungszeit von 4 Monaten durch die Zollverwaltung, dann eine effektive Erstattungsfrist von 2 zusätzlichen Monaten. Eurotax garantiert Ihnen die schnellste Frist für die Verarbeitung und Erstattung Ihrer Energiesteuern.

Unserem Fachwissen

Eurotax ist Experte für Energiesteuer und Zoll und hat eine Erfolgsquote von 100% bei der Erstattung von CSPE und TICGN.

Voriger
Nächster

Kontaktieren Sie uns, um ein kostenloses Angebot zu erhalten